Philipp Niersmans

Philipp Niersmans studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Lehramt und Jazztrompete unter Prof. Andy Haderer (WDR Bigband) und Matthias Bergmann. Er absolvierte 2015 dort seinen Bachelor of Arts und 2017 seinen Master of Education. Zurzeit ist er hauptberuflich als Lehrer für Musik und Mathematik am Gymnasium Adolfinum in Moers tätig.

Von 2010 bis 2020 war er Landesjugendleiter des Blasmusikverbandes Nordrhein-Westfalen und in diesem Zusammenhang für die Aus- und Fortbildung von Jugendlichen in den Blasorchestern in NRW sowie für die Leitung und das Dirigat des Jugendfortbildungsorchester des Blasmusikverbandes THE YOUNG WINDS zuständig. Ebenso ist er bis heute aktiv als Trompeter und Registerführer in der Landesbläserphilharmonie NRW.

Als Dirigent und z.T. auch als Gründungsmitglied leitet er die Gaesdoncker Bigband, die in Kevelaer beheimatete Bigband For Fun (BB4F) und die Kings of Swing sowie das Sinfonische Blasorchester aus Nieukerk. Darüber hinaus ist er auch selbst in zahlreichen Projekten und Bands als Gastdozent sowie als Trompeter und Pianist aktiv. Weiterhin arbeitet er auch als Dozent für Trompete / Flügelhorn sowie für Harmonielehre / Gehörbildung und bereitet Anwärter auf ihre Aufnahmeprüfungen für das Hochschulstudium vor.


Verwandte Sitzungen